Antifa[hr]tauglich

Die AfD und der Neukölln-Komplex

Im Februar 2018 zünden Sebastian Thom (NPD) und Tilo Paulenz (AfD) das Auto eines Linkspolitikers an, nur wenige Meter von Schlafzimmer und Gasleitung entfernt. Sie werden seit Monaten beobachtet, von Verfassungsschutz und LKA. Wenige Wochen später, trifft sich ein Beamter des LKA’s mit Thom und weiteren Neonazis – eine mutmaßliche Quelle für persönliche Daten. Paulenz, Thom und andere Neonazis sind seit 2016 immer wieder bei Referaten der AfD anzutreffen. Wie weit ist die AfD in die rechtsterroristische Anschlagsserie in Neukölln seit 2016 involviert? Wie gut ist die Vernetzung zwischen AfD, Junger Alternative und der Neonazi-Szene? Wie weit ist der...

Read More

Antifa[hr]tauglich: Türkischer Nationalismus in Berlin

Antifaschistischer Stammtisch und Vortrag mit der radikale linke | berlin und dem Afrin-Widerstandskomitee: “Türkischer Nationalismus in Berlin” Faschismus und Nationalismus erleben mit den Wahlerfolgen der Alternative für Deutschland, und spätestens seit der rechtsextremen Mobilisierung in Chemnitz im vergangenen Jahr, ordentlich Auftrieb. AfD, die „Identitäre Bewegung” und andere rechte Akteur_innen in Deutschland haben die meisten auf dem Schirm.Doch gerade in Berlin gibt es auch zahlreiche Strukturen türkisch-faschistischer und islamistischer Bewegungen, welche gesellschaftlich gut verankert sind. Aus ihrem Umfeld kommt es immer wieder zu Übergriffen gegenüber Minderheiten und politisch Andersdenkenden, welche nicht in das Weltbild der Faschist_innen passen.Die radikale linke |...

Read More

Antifa[hr]tauglich: Feministische Empfängnis

Antifaschistischer Stammtisch und Vortrag von Madita Medusa: “Feministische Empfängnis” Es scheint, als würde die Biologie der Gleichberechtigung im Wege stehen: Schwangerschaft, Geburt, Stillen. Kaum geht es um Reproduktion, werden Frauen mit Argumenten der Biologie in eine konservative Mutterrolle gedrängt, die gesamtgesellschaftlich gehegt und gepflegt wird. Werdenden Vätern hingegen, wird mittels selber Argumentation ihre Relevanz in Sachen Säuglingspflege abgesprochen. Wir Menschen haben uns längst von biologischen Zwängen emanzipiert – ob mit Brille oder künstlichem Hüftgelenk – doch beim Thema Kinderkriegen stehen die Uhren still. Madita Medusa wirft einen feministischen Blick auf Reproduktion – vom Orgasmus, der Empfängnis bis zur Elternzeit...

Read More

Die bedrohten Projekte über Wasser halten!

Antifaschistischer Stammtisch und Diskussionsrunde mit Potse, Drugstore, Meuterei, Liebig34 und Syndikat über die aktuelle Situation der bedrohten Projekte in Berlin. Was ist der aktuelle Stand?Wie können diese Projekte unterstützt werden?Wie geht es jetzt weiter? Potse, Liebig34 und Syndikat haben Ende 2018 ihre Schlüssel nicht übergeben. Drugstore ist im Exil, der Vertrag der Meuterei läuft gegen Ende Mai 2019 aus. Ob Jugendzentrum, Freiraum oder Kiezkneipe, die Verdrängung betrifft alle. Lasst uns gemeinsam über die Perspektiven der verschiedenen Projekte reden und darüber hinaus vernetzen.Danach ist regulärer Stammtisch. 12.01.2019 um 19:30 Uhr,in der Schreina47 (10247...

Read More

Lesung mit Tara Falsafi

Diesen Freitag sind wir mit einem Soli-Stammtisch in der Schreina47, um laufende Repressionskosten decken zu können. Tara Falsafi liest für euch ab 19 Uhr aus ihrem Beitrag “Für immer fremd-bestimmt? Zum Vorwurf ein Token zu sein.” Der Stammtisch beginnt danach ab ca. 20 Uhr. Kommt zahlreich, wir freuen uns...

Read More