Egal ob wegen angeblicher Beleidigung, Sitzblockaden, die zur Nötigung umgedeutet werden, oder Sachbeschädigung: Bullen und Staatsanwaltschaft überziehen uns und unsere Freund*innen mit absurder Repression. Und da wir Coronabedingt diesmal keine Party schmeißen können, um unsere Kasse zu füllen, gibt’s die nächstbeste Alternative: KüFa in der Roten Insel! Wir machen süßen oder herzhaften veganen Flammkuchen, ihr gebt uns Geld, wir können weiter Politik machen und alle bis auf die Bullen sind glücklich.

Wann? Am 12. Februar, ab 16 Uhr.
Wo? Rote Insel (Mansteinstr. 10, 10783 Berlin)