Antifaschistischer Stammtisch und Vortrag mit der radikale linke | berlin und dem Afrin-Widerstandskomitee: “Türkischer Nationalismus in Berlin”

Faschismus und Nationalismus erleben mit den Wahlerfolgen der Alternative für Deutschland, und spätestens seit der rechtsextremen Mobilisierung in Chemnitz im vergangenen Jahr, ordentlich Auftrieb. AfD, die „Identitäre Bewegung” und andere rechte Akteur_innen in Deutschland haben die meisten auf dem Schirm.
Doch gerade in Berlin gibt es auch zahlreiche Strukturen türkisch-faschistischer und islamistischer Bewegungen, welche gesellschaftlich gut verankert sind. Aus ihrem Umfeld kommt es immer wieder zu Übergriffen gegenüber Minderheiten und politisch Andersdenkenden, welche nicht in das Weltbild der Faschist_innen passen.
Die radikale linke | berlin und das Afrin-Widerstandskomitee informieren über lokale Strukturen, Aktivitäten und Verbindungen in die deutsche Politik und diskutieren mit uns über mögliche Gegenstrategien.

09.03.2019 um 19:30 Uhr in der Schreina47
(Schreinerstr. 47, 10247 Berlin)
danach regulärer Soli-Stammtisch gegen Repression

Veranstaltung auf Facebook